Projektförderung:
Geförderte Projekte 2019/2020

Thus spoke the Trees – English Theater Berlin e.V.

„Thus spoke the Trees“ ist ein Theaterstück, in dem die Teilnehmer*innen die Perspektive von Bäumen einnehmen. Durch die auf Holzinstrumenten begleitete Performance soll ein Dialog zwischen den Altersgruppen zum Thema Klimawandel entstehen. Die Geschichten der Bäume stammen aus Erfahrungen und Gesprächen der Teilnehmer*innen mit Familienangehörigen, Freunden und Bewohner*innen eines Altersruhesitzes. Dabei werden nicht nur Geschichten erzählt, es wird auch Wissen über die Natur vermittelt. Die Vorstellungen finden voraussichtlich im Mai statt.

https://www.etberlin.de

Supervision für junge Ehrenamtliche – Kreisjugendring Miesbach

Der Kreisjugendring Miesbach bietet FSJler*innen in Miesbach und Umgebung einmal im Monat eine Supervision an. In kleinen Gruppen erfahren sie, wie sie das Verhalten und die Emotionen Schutzbefohlener besser deuten können. Der Bedarf an so einem Seminar äußerte sich in der letzten Runde von Freiwilligen und wird dieses Jahr umgesetzt. Durch das bessere Verständnis, warum Menschen handeln, wie sie handeln, soll die Arbeit von FSJler*innen verbessert werden und diese selbst mit bestimmten Situationen besser umzugehen lernen. Mit Hilfe der Supervision kann auch das zukünftige Engagement verbessert werden.

http://www.kjr-miesbach.de

Feriencamp Demokratie und Persönlichkeit 2020 – Trägerwerk Soziale Dienste in Berlin und Brandenburg gGmbH

Vom 20. bis 29. Juli 2020 sowie vom 30. Juli bis 8. August 2020 finden in Neuruppin zwei Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt statt. Angeboten werden Spiel-, Sport-, Kreativ- und Naturaktivitäten, wobei die Kinder individuell pädagogisch und therapeutisch betreut werden, da auch Kinder mit Beeinträchtigung mitfahren können. Die Teilnehmenden wirken dabei selbst an der Gestaltung des Programms mit.

https://www.twsd-bb.de/kinder/kostenloses-feriencamp-demokratie-und-persoenlichkeit.html

AERO Suhl 11 – Stadtjugendring Suhl e.V.

Das Kunstprojekt „AERO Suhl 11“ umfasst in diesem Jahr Graffiti- und andere kreative Workshops, Rap und Street-Art-Aktivitäten. Es findet bereits zum 11. Mal statt und wird fotografisch begleitet, sodass daraus eine Dokumentation entsteht. Anschließend werden die Ergebnisse einen Monat lang n einer Ausstellung zu sehen sein. Außerdem wird im Rahmen des Projektes das Feriendorf Waldfrieden in Suhl neugestaltet. Das Projekt findet vom 10. bis 12. Juni 2020 statt.

http://www.aerosuhl.de

Mittelmeer Monologe – SJ Die Falken Brandenburg e.V.

Die Inszenierung „Mittelmeer Monologe“ des Heimathafens Neukölln wird am Europatag (9. Mai 2020) in Frankfurt (Oder) aufgeführt. Die Inszenierung wird von zwei Geflüchteten und zwei Aktivist*innen vorgetragen. Die Mittelmeer-Monologe erzählen von Menschen, die den riskanten Weg übers Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa in Sicherheit leben zu können, von libyschen Küstenwachen, italienischen Seenotrettungsstellen und deutschen Behörden, die dies verhindern und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegen setzen. Im Anschluss an die Inszenierung findet eine Podiumsdiskussion statt. Eines der Ziele ist dabei, Vorurteile abzubauen und einen respektvollen Umgang mit dem Thema anzuregen.

Tour Brandenburg #missionzero – Young Utopians

Im Sommer2020 zieht die Inszenierung „Hunger“ in einer Theatertournee eine Woche lang durch Brandenburg. Das Stück handelt von der Unersättlichkeit der heutigen Gesellschaft und den aktuellen Problemen des Klimawandels und der Ressourcenverschwendung. Aufgeführt wir das Stück in ausgewählten Orten, wie zum Beispiel in der „Alten Schule Baruth“, dem Umweltbildungsort „Elbenhof“, der „Alten Molkereich“/Molkenberg und der „Freien Schule Kamern“. Der Eintritt ist frei. Die Tournee wird klimaschonend durchgeführt: Für den Transport werden Lastenfahrräder genutzt, bei Unterkünften und Verpflegung wird auf Nachhaltigkeit geachtet. Durch das Projekt sollen Erfahrungen und Erkenntnisse gewonnen sowie neue Kontakte im Bereich klimaneutrale Tournee geknüpft werden.

https://young-utopians.com

Jugendmediencamp 2020 – Jugendpresse Brandenburg e.V.

Thema des viertägigen Camps ist Demokratie- und Medienbildung. Es werden verschiedene Staatsformen durchgespielt, um den teilnehmenden Jugendlichen einen besseren Eindruck verschiedener politischer Systeme zu vermitteln. Die Teilnehmenden gestalten die Camp-Aktivitäten dabei selbst mit. Durch die erlernten Kompetenzen sollen sie angeregt werden, ihr Lebensumfeld und unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Das Jugendmediencamp findet vom 29.05. bis 02.06.2020 statt.

https://jugendmediencamp.de

Papieraten - Labyrinth Kindermuseum Berlin

Mit dem Sommerprogramm „AHOI PAPIERATEN“ widmete sich das Labyrinth Kindermuseum Berlin in einem kreativen und informativen Feriengebot dem Thema „Papier“. Im Zeitraum der Berliner Sommerferien lud das Kindermuseum junge Leute ein sich für die „Papierwende“ fit zu machen.

https://www.labyrinth-kindermuseum.de/de

11 Fragen an die Ukraine - Bazaar Europa

10 Jugendliche aus Berlin sind mit Bazaar Europa in die Ukraine gefahren, um sich mit dem Zustand Europas politisch wie kulturell auseinanderzusetzen, um aus den Erfahrungen ein deutsches Theaterstück aufführem zu können, damit wollen sie in Deutschland Vorurteile abschaffen.

https://www.ogalala.de/bazaar-europa/

 

Herbst Kanucamp 2019 - paddel-kids e.V.

In den Herbstferien sind Kinder aus Berlin nach Lübbenau gefahren, um dort verschiedene Kanuasflüge zu machen. Es wurde zusammen gekocht und andere Freizetiaktivitäten unternommen. Ein Schwerpunkt des Projektes war es den Kindern die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit ans Herz zu legen.

http://www.paddel-kids.de/

Show up! Mach deine Ferien - Kulturnetzwerk Neukölln

Zehn Jugendliche aus dem Bezirk Buckow in Berlin sind in den Herbstferien für eine Woche in eine Jugendbildungsstätte nach Hamburg gefahren  um an einem mit ihnen zusammstrukturierten Programm teilzunehmen, welches künstlerische Bewegung, Theater, Gesprächsrunden und Unterhaltungsausflüge umfasst.

http://www.kulturnetzwerk.de

 

Ein zauberhafter Sommer in Krzyowa: Die Zukunft braucht mehr Superheld*Innen - Alte Feuerwache e.V.

Kinder aus Berlin haben durch eine Reise nach Kryzyowa an einem  kulturellen Austausch mit polnischen Kindern teilgenommen. Das Ziel ist es durch die Teilnahme an verschiedenen kreativen Workshops spielerisch Vorurteile Abzubauen.

https://www.alte-feuerwache.de/index.php

Mach mit! Demokratie braucht dich - Yekmal e.V.

Der kurdische Elternverein Yekmal e.V. hat mit Kindern unterschiedlichsten Alters und Herkunft zusammen eine Austellung initiiert, um jungen Menschen in einfacher Sprache ein Demokratrieverständniss zu vermitteln und auf die Wichtigkeit der Demokratieförderung aufmerksam zu machen.

https://yekmal.com/

STF-Entdeckt! & STF-Kocht! – Schüler Treffen Flüchtlinge e.V. Berlin

Schüler*innen haben das Projekt initiiert, um das kulturelle Verständnis zwischen Geflüchteten und Jugendlichen zu fördern. Gemeinsames Kochen und Essen sind eine gute Grundlage für Gespräche und zum Kennenlernen. Bei gemeinsamen Entdeckungstouren werden Lieblingsorte in Berlin erforscht.

www.stfberlin.de

Grenzen_Los – Tanz ist Klasse! e.V. Berlin

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls 2019 entwickeln Kinder und Jugendliche aus vier verschiedenen Grundschulen Berlins zeitgenössische Tanz-Choreographien zum Thema „Grenzen“. Dabei machen sie auch Exkursionen zu den Orten, die sie mit dem Thema verbinden. Dazu entsteht ein Film, der im Sommer 2019 präsentiert wird.

www.tanz-ist-klasse.de

Jugger-Coach - Indiwi e.V. Berlin

Die inklusive Jugend-Juggergruppe ist ein wöchentliches Sportangebot der Indiwi e.V., Jugger erfordert in besonderer Weise Teamgeist, Kreativität und Fairplay. In dem Projekt werden Jugendliche zu ehrenamtlichen Trainer*innen ausgebildet.

Play Together Cup - The Dresden Tigers e.V. Sachsen

Jugendliche in Dresden haben dieses Projekt initiiert, um geflüchtete und nicht geflüchtete Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren für ein respektvolles und weltoffenes Miteinander zusammenzubringen. Die Treffen finden wöchentlich statt, Ende April 2019 gab es das Abschlussturnier mit den Familien.

Get Ready Together! - pewobe gGmbH Brandenburg

Bei dem Austauschprojekt mit jungen Menschen aus Frankfurt Oder und Nsanje (Malawi) sollen die Jugendlichen in Bezug auf Arbeitsplätze und wirtschaftliche Entwicklungen voneinander lernen. Inhaltlich soll es insbesondere um Fragen von Nachhaltigkeit und wirtschaftlichem Wachstum gehen.

www.pewobe-ffo.de

Panastorie - Interkulturelles Theaterzentrum Berlin e.V.

Das Projekt ist ein altersübergreifender Austausch, in dem Kinder die Geschichten ihrer Großeltern nachspielen. Der geplante Schwerpunkt sind Geschichten der Migration, des Verlassens der Heimat und des Ankommens. Öffentliche Präsentationen fandenim April 2019 statt.

www.itzberlin.de

Song-Writing-Werkstatt - Teeny Musik Treff Berlin

Das Projekt, das aus mehreren Workshops besteht, findet in den Herbstferien statt. Schwerpunkt ist das Empowerment von Mädchen, sie entwickeln musikalische Ideen und schreiben Songs. Dazu werden aktive Musiker*innen aus Berlin eingeladen, die ihre Musik vorstellen.

 

Spenden

Unsere Programme und Projekte für Kinder und Jugendliche sind auf Spenden angewiesen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit für Bildungsgerechtigkeit und Jugendengagement mit einer Spende.

Jetzt spenden

Freund*in werden

Newsletter bestellen

Ich möchte den Newsletter mit regelmäßigen Informationen zur Kreuzberger Kinderstiftung erhalten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Der Datenschutzhinweis ist mir bekannt.