Stiftungstagebuch

Marcel Fratzscher über das Lebenschancenbudget

23. April 2018

Anlässlich der Berliner Stiftungswoche fand bei uns im Stiftungshaus eine Diskussionsveranstaltung über das Lebenschancenbudget statt: Wir sprachen mit Prof. Marcel Fratzscher (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) über dieses neue Modell für Chancengerechtigkeit.
Dieser Vorschlag sieht vor, dass junge Menschen ein Budget erhalten, mit dem sie selbstbestimmt Bildungsangebote wahrnehmen und berufliche Umorientierungen finanzieren können. Damit soll der ungleichen Verteilung von Lebenschancen entgegengewirkt werden. Marcel Fratzscher hat das Modell unter dem Titel Lebenschancenkredit im vergangenen Jahr auf ZEIT ONLINE einem größeren Publikum präsentiert.

Foto: DIW Berlin / B. Dietl

Spenden

Unsere Programme und Projekte für Kinder und Jugendliche sind auf Spenden angewiesen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit für Bildungsgerechtigkeit und Jugendengagement mit einer Spende.

Jetzt spenden

Newsletter bestellen

Ich möchte den Newsletter mit regelmäßigen Informationen zur Kreuzberger Kinderstiftung erhalten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Der Datenschutzhinweis ist mir bekannt.