ECCHR-Stipendium für junge Menschenrechtsanwälte

Seit 2016 ermöglichen wir jungen Jurist/innen, die sich für Menschenrechte einsetzen, Praxiserfahrungen beim international anerkannten European Centre for Constitutional and Human Rights (ECCHR) in Berlin. Als Jurist/in kann man viel Geld verdienen – allerdings nicht in der Menschenrechtsarbeit. Insbesondere Praktika können nicht immer so entlohnt werden, dass sie den Lebensunterhalt und eventuelle Kosten für weite Anreisen decken. Berufseinsteiger/innen müssen sich eine Arbeit in diesem Bereich also leisten können. Mit unserem ECCHR-Stipendium fördern wir fähige junge Menschen aus verschiedenen Ländern, denen aufgrund ihrer finanziellen Situation Praxiserfahrungen beim ECCHR sonst nicht möglich wären – und stärken damit gleichzeitig die Menschenrechtsarbeit.

Die Stipendien werden auf der ECCHR-Homepage ausgeschrieben. 

Fotos: ECCHR