Veranstaltungen

8 Jahre Krisen in Griechenland: Welche Antworten entwickeln junge Menschen?
Reisestipendiatinnen und andere Experten im Dialog

Vortrag und Diskussion
in Kooperation mit der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Termin: Dienstag, 25. April 2017, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Ratiborstraße 14a, 10999 Berlin

Die Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland liegt bei fast 50%. Das Armutsrisiko für unter 18-Jährige ist nur in Rumänien und Bulgarien höher. Akademiker/innen arbeiten für 400 Euro in der Gastronomie oder wandern aus. Viele suchen aber auch nach Lösungen, z.B. in selbstverwalteten Kooperativen. Unsere Reisestipendiatinnen haben Jugendliche in Griechenland zum Umgang mit der Krise befragt. Sie berichten von ihren Eindrücken und diskutieren mit Ihnen und Expert/innen wie den ehemaligen Botschaftern Dr. Wolfgang Schultheiss und Julius Bobinger sowie Babis Karpouchtsis über die Situation junger Menschen – und wie man die Krisen lindern kann.

Anmeldung
Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa
www.schwarzkopf-stiftung.de
anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de
Fax 030 - 280 95 150

 

Foto: EYP Greece, Sofia Magopoulou